Sonja Hartl

Über mich

Als freie Journalistin arbeite ich im Radio, Print und Online. Meine Arbeitsschwerpunkte sind (Kriminal)-Literatur, Film und soziale sowie gesellschaftspolitische Implikationen von Gender und Herkunft.

Zu meinen Auftraggebern gehören Deutschlandfunk Kultur, BÜCHER, CulturMag, Kino-Zeit, der WDR und tv diskurs. Außerdem habe ich an dem Kindler Literatur Lexikon mitgearbeitet, war Chefredakteurin von Polar Noir und betreibe das Blog Zeilenkino. Mein Podcast „Abweichendes Verhalten – Gespräche über Crime Fiction“ erscheint einmal im Monat.

Ich bin Mitglied in der Jury für die Krimibestenliste von Deutschlandfunk Kultur, für den Deutschen Krimipreis und den Litprom-Weltempfänger. Gelegentlich moderiere ich Panels und Lesungen. 

 

© 2022 Sonja Hartl

Thema von Anders Norén